:: : :: : :: : :: : :: :

Ein Blog-Beitrag

Das neue Camtasia 9 erscheint im Oktober 2016

Jetzt ist es „amtlich“! Die lang erwartete und von vielen herbei gesehnte neue Version, Camtasia Studio 9, wird im Oktober erhältlich sein. Wobei Camtasia Studio nicht ganz richtig ist. Zur Verdeutlichung der Annäherung der PC- und der Mac-Version wird aus Camtasia Studio und Camtasia für Mac einfach Camtasia. Gestern abend gab es ein kurzes Live-Event auf YouTube, während dessen TechSmith (Matt Johnson, Product Marketing Manager und Calvin Boekhoven, Customer Solutions Engineer) ein paar der Geheimnisse um die neue Version gelüftet hat.

Sie möchten ein Umsteigerseminar? Direkt nach Veröffentlichung von Camtasia 9 bieten wir ein Ein-Tages-Inhouse-Seminar an! Alle, die vor dem Veröffentlichungstermin das Umsteiger-Seminar buchen, erhalten 9% auf meinen Tagessatz!

Die Neuerungen in Camtasia 9

Neben den Neuerungen, die seit längerer Zeit feststehen und von mir vor knapp einem Jahr (!) im Blogbeitrag „Die Top 5 Neuerungen in Camtasia Studio 9“ beschrieben wurden, kann man – bei genauem Hinsehen – noch einige Neuheiten erkennen:

  • Neue, komplett überarbeitete – moderne – Benutzeroberfläche
  • Neue Bibliothekselemente für Ihre Projekte
    • Neue Effekte & -animationen für Text, Bilder und Videos
  • „Verhalten“ bei Animationen zur Steuerung der Animationsphasen eines Elements
  • Die Mac-Version erhält wichtige Funktionalität der Windows-Version, wie:
    • Quizfunktionalität
    • Interaktive Hotspots
    • Groupierung von Timeline-Elementen
  • Projektdateien sind zwischen Mac und PC austauschbar

Die Aufzeichnung der Veranstaltung von gestern (das Video ist in Englisch) können Sie hier ansehen.

Für alle, die den genauen Release-Termin nicht verpassen möchten, bietet TechSmith eine E-Mail-Liste, in die Sie sich eintragen können. Sie werden dann per E-Mail benachrichtigt, sobald die neue Version verfügbar ist.

« « Vorheriger Beitrag: Trainingstermine im Oktober in Fulda werden verschoben …
Nächster Beitrag: Eintägiger Updatekurs zum optimalen Umstieg auf Camtasia 9 » »
Hinterlassen Sie eine Antwort