:: : :: : :: : :: : :: :

Ein Blog-Beitrag

Neues Feature bei Camtasia Studio 8.1.4.

In der demnächst erscheinenden Version von Camtasia Studio geht TechSmith mal wieder völlig neue „revolutionäre“ Wege bei der Screencast-Bearbeitung. Die unter dem Beta-Code-Namen „Scottie“ getestete Version bietet die komplette Bearbeitung per Sprachsteuerung. Wie es genau funktioniert, dass Callouts, Audioanpassungen, Übergangseffekte, etc. automatisch in das Video eingefügt werden, zeige ich in dem folgenden Video:

« « Vorheriger Beitrag: Zweitägiges Training:
Perfekte Bildschirmvideos erstellen mit Camtasia Studio 8
Nächster Beitrag: Zweitägiges Training:
Perfekte Bildschirmvideos erstellen mit Camtasia Studio 8
» »
3 Kommentare
  • Markus on 2. April 2013

    Boaahh …. gibt’s so was auch für Word? Würde ich glatt nehmen: „Ersetze Leerzeichen von Calibri in Arial“ ;-))

    Snagit.

  • Klaus Schneller on 2. April 2013

    Super, hab mir eben das Update heruntergeladen.

    Danke für diesen wertvollen Tipp.

    Bin jetzt nur noch auf der Suche nach dem Treiber für das Eingabegerät.

    Gruß Klaus

Hinterlassen Sie eine Antwort