:: : :: : :: : :: : :: :

Ein Blog-Beitrag

Neuer Technik-Tipp von Markus Hahner

Markus HahnerWer bei dem Camtasia-Training im Juni diesen Jahres in Berlin war, wurde bei der Abendveranstaltung fit in Sachen Aufnahmetechnik gemacht. Markus Hahner zeigte Teile seines Equipments und erläuterte die Vor- und Nachteile der einzelnen Produkte. Jetzt hat er im Technik-Tipp ein zusätzliches Nackenbügel-Mikrofon – das DPA 4066 – getestet und für sehr gut befunden. Das Mikrofon befindet sich im oberen Preissegment und lohnt sich sicherlich nur für Anwender, die hoch professionell arbeiten und viele Podcasts erstellen möchten. Ein weiterer Vorteil ist, dass man das Mikrofon auch beispielsweise mit einem Funksender verbinden kann und dann bei größeren Vortragsveranstaltungen benutzen kann.

« « Vorheriger Beitrag: Überraschung! Camtasia Studio (7.0.1) Update ab sofort verfügbar
Nächster Beitrag: Der Camtasia-Studio-Tastenkürzel-Adventskalender 2010 » »
Hinterlassen Sie eine Antwort