:: : :: : :: : :: : :: :

Ein Blog-Beitrag

WordCamp 2010 | 3. Juli 2010, Berlin

WordCamp 2010 in Berlin

Das WordCamp fand zum dritten Mal statt – nach Hamburg 2008 und Jena 2009 – diesmal in der Hauptstadt. Die ca. 200 Teilnehmer waren zu Gast im betahaus, eine Coworking-Area in Berlin-Kreuzberg.

Was hat Camtasia mit WordPress zu tun?

Eine ganze Menge! Alle meine Webseiten (auch diese hier!) wurden mit WordPress umgesetzt. Ebenso alle Video-Podcast-Seiten. In meinem Vortrag Hands-On Screencasting. Von der Idee zum fertigen Video zeigte ich den Ablauf von der Anfangsidee über ein Storyboard, die eigentliche Aufnahme, die Nachbearbeitung, die Produktion des Videos und das Hochladen und Einbinden in einen WordPress-Artikel.

Auch meine Tipps zu Mikrofonen fanden reges Interesse bei den Teilnehmern. Als Zuckerl gab dann noch das kostenlose Tool Jing, was bei den Bloggern sehr gut ankam!

Wie versprochen, gibt es hier zwei Downloads: Eine kurze Einführung in die Grundlagen von Camtasia Studio 7 und Was würden Sie neuen Screencastern sagen?

WordCamp 2010 in Berlin

Was waren die Themen auf dem WordCamp?

Die wenigen Sessions, die ich mir ansehen konnte, fand ich höchst interessant. Beispielsweise das, was Vladimir Simovic zum Thema Performance-Optimierung von (WordPress)-Websites und Sylvia Egger zur Barrierefreiheit in WordPress Themes vortrugen. Der Vortrag von Cornelia Es Said – SEO Basics: Website-Optimierung für Suchmaschinen für Einsteiger blieb dagegen hinter meinen Erwartungen zurück. Offenbar bin ich kein Einsteiger mehr?

Was gibt es sonst noch zu berichten?

Leider gab es ein paar Punkte, unter denen dieses WordCamp etwas gelitten hat. So schön “beta” die Räumlichkeiten für Kreative sein mögen, die Akustik war in den großen Sälen ein Reinfall. Dazu kam bei 35°C kaum richtige Belüftung. Der letzte Punkt war eigentlich – aus Fußballfansicht – eher erfreulich, nämlich das WM-Viertelfinale zwischen Deutschland und Argentinien um 16 Uhr, also zur eigentlichen Session-Zeit.

Weitere Links zum Thema: Sebastian Thiele, t3n Magazin, perun.net, WendtsWelt, WordPress-Magazin

« « Vorheriger Beitrag: Ende Juni in Berlin: Zwei Trainings zu Camtasia Studio 7
Nächster Beitrag: 24 | die nächste Staffel » »
Hinterlassen Sie eine Antwort